Baumgarten, 5-Elemente-Weg
Zurück zur Liste
 
Element Holz
 
Element Feuer
 
Element Metall
 
Element Wasser
 
Element Erde
 
Wandern am 5 Elemente Weg

Feuer, Wasser, Luft - einmal anders

Beim 5-Elemente-Weg dreht sich alles um die Vielfalt der Natur, deren unterschiedliche Qualitäten und Kreisläufe wir hier mit Hilfe der chinesischen 5-Elemente-Lehre neu entdecken können. Er besteht eigentlich aus drei Rundwegen, ich beschreibe hier den Badenbrunner Rundweg mit der Nr. 2.

Schon am Ausgangspunkt befindet sich das erste Kunstwerk zum Thema Feuer, die Sonnenstühle im symbolisch dargestellten nährenden Kreislauf der fünf Elemente. Auf der anderen Straßenseite steht die 1937 erbaute Anna-Suppan-Kapelle. Sie erinnert an die 1910 ermordete Anna Suppan, die auf dem Totenbett ihrem Peiniger vergeben konnte. Die Kapelle ist ein vielbesuchtes Wallfahrtsziel und seit Jahren wird hier ihre Seligsprechung gefordert.

Von hier folgen wir dem Bach talauswärts bis zur Landesstraße, die wir überqueren und so der kleinen Straße folgend nach Badenbrunn gelangen, wo wir die wohltuende Wirkung des Wassers erleben können. Der Weg entlang des Baches sollte bei nassem Boden besser auf der Straße umgangen werden.

Am Lamagehege und am Teich vorbei verlassen wir die Straße und wandern auf kleinen Pfaden auf den Hügel, wo wir auf die Handspur treffen. Ihr folgen wir auf den phantastisch gelegenen Kochberg, der mit seinen 430m ein herrliches Panorama bietet Er ist dem Element Erde gewidmet. Lassen Sie diesen besonderen Platz auf sich wirken und genießen Sie es!

Gemütlich geht es weiter Richtung Landstraße, an der Anna-Suppan-Gedenkstätte vorbei zur Raststelle Gratzlwirt-Tropper. Hier kommen wir wieder auf eine Nebenstraße, auf der wir noch ein Weilchen auf der Anhöhe dahin wandern, bevor wir die erste Abzweigung rechts hinunter Richtung Wörth nehmen. Wem die erste Kurve zu eng ist, kann in den Buschenschank Hirschmann „ausweichen“, ansonsten erreichen wir schon bald wieder Wörth. Kurz vor dem Ortseingang lohnt sich noch der Abstecher links auf das Kögerlegg, wo ein herrlicher Platz zur Begegnung mit dem Element Holz einlädt. Auf dem selben Weg zurück zur Straße erreichen wir danach bald unseren Ausgangspunkt.

Info: Eine Broschüre mit vertiefenden Informationen liegt im Gemeindeamt Gnas auf.

Ausgangspunkt:
Wörth / Baumgarten, Gemeinde Gnas, Parkplätze beim Gemeindeamt

Gehzeit:
Das Wegenetz beinhaltet drei Rundwege und fünf Stationen die uns wunderbare Energien näher bringen.
Rundweg 1: Wörth: 5,9 km - 2,5 Std.
Rundweg 2: Badenbrunn: 8,2 km - 3 Std. (inkl. Abstecher aufs Kögerlegg)
Rundweg 3: Baumgarten, 11,5 km - 3,5 Std.

Wegcharakteristik:
Fünf Stationen (Elemente) führen uns durch einen Teil des wunderschönen Oststeirischen Hügellandes. Das Wechselspiel zwischen Höhenwegen und dann wieder Eintauchen in die kleinen Täler und Gräben lassen unsere Gedanken und Empfindungen in verschiedensten Fassetten spürbar werden. Das Erleben dieser Landschaft bringt uns die Elementenlehre, wie sie das spirituelle Feng-Shui unter anderem beinhaltet, näher. Die Qualitäten dieser fünf Elemente (Erde, Metall, Wasser, Holz, Feuer) lassen sich im Bezug auf die Landschaft und den Menschen, die hier leben, wunderbar nachvollziehen.

Kompakter Rundweg, großteils auf unbefahrenen Nebenstraßen, dazwischen immer wieder Wald- und Wiesenwege; ein leichter Anstieg über 90 Höhenmeter und weitere kleinere Anstiege. Beschildert mit gelben Schildern sowie Keramikwegweisern.

Impuls - Mensch:
WASSER - Kneippbecken in Badenbrunn
ERDE - Sandsteinplatzl am Kochberg
METALL - der Gong am Brandlegg
HOLZ - die Traumliegen am Kögerlegg
FEUER - die Sonnenstühle am Dorfplatz

Einkehrmöglichkeit:
Mondscheinstüberl, Mi – So und Ft geöffnet, 0664/452 52 26
Raststelle Gratzlwirt Tropper, Do Ruhetag, 03116/8254
Buschenschank Hirschmann, Ende Feb bis Ende Juni und Mitte Aug – Mitte Nov Fr – So und Ft geöffnet, 03151/2478
Ferienwohnung Familie Schönmaier, 03151/8281

Nahe des Weges am Kochberg finden Sie auch die Keramikwerkstätte Stoißer - die Chefin, Fr. Margarethe Stoißer zeichnet für den thematischen Wegeinhalt und deren Umsetzung.


Karte und Download GPX-Datei 5 Elemente Weg
 
 
Downloads:
Wegekarte '5 Elemente Weg' | 543k