Fladnitzer Runde
Zurück zur Liste
 
Namensgeber des Raabtales - die Raab
 
Wanderung bei Morgentau
 
Restaurant Wagenhofer
 
Bahnhof Fladnitz
 
Metallkünstler am Weg
 
Wildgehege am Fladnitzberg
 
Fuchs Kreuz am Fladnitzberg
 
Gasthof Pension Monschein
 
Rast beim Dorfmuseum Fladnitz

Ausgehend vom Bahnhof in Fladnitz-Studenzen unterstützt ein Infopoint den Einstieg in den Rundweg. Es geht links in Richtung Raabtalhof und dann weiter über die Bahnübersetzung. An der nächsten Hausecke weisen die gelben Schilder den Weg. Auf der Ebene geht es östlich bis zum Dorfmuseum, dann hinauf auf den Fladnitzberg. Ein kleiner Weg durch den Wald und am Ausgang eröffnet sich ein netter Rastplatz - das Schellauf Marterl. Links geht es entlang des Höhenweges vorbei am Fuchs Kreuz und über einen Wiesenweg hinauf zum Aussichtsplatz "Pfarrers Weingarten" am Poitschen. Die Markierung führt entlang der Höhenstraße bis zum Gasthof Monschein und über die "Glasleitn" wieder hinunter ins Tal zum Bahnhof.
Wenn genügend Zeit zur Verfügung steht, lohnt sich das Überqueren der Bundesstraße beim Raabtalhof und eine Rast bei der Raab unter der Wehranlage.

Gehzeit:
2 Stunden

Wegcharakteristik:
In der Tallage asphaltierter Weg, zwischen Dorfmuseum und Anhöhe am Poitschen Wald- und Wiesenweg.

Impuls - Mensch:
Ort der spirituellen Einkehr
Das Schellauf-Marterl am Fladnitzbergweg wirkt sehr zart und strahlt eine große Ruhe aus. Die Baumgruppe hinter dem Marterl lädt zum Verweilen ein. Der Ort unterstützt das kontemplative Rasten und die Innenschau. Der Blick findet eine Beziehung mit der geschwungenen Hügellandschaft in Richtung Osten.
Für "Erwanderer" aller sieben Orte der spirituellen Einkehr entlang des spirituellen Weges zwischen Kirchberg und Unterlamm: Es ist eine landschaftliche Verbindung mit dem Ort der spirituellen Einkehr in Lendegg bei Eichkögl vernehmbar.

Einkehrmöglichkeit:
Raabtalhof Restaurant Nächtigung Wagenhofer, (neben Bahnhof), Tel: 03115-2403
Restaurant & Gästezimmer Gsöls, (nahe Bahnhof), Tel: 03115-2407
Gasthof & Pension Monschein, Tel: 03115-2330
Heurigenschenke Papst

Karte und Download GPX-Datei Fladnitzer Runde