Geomantie & Landschaft
Zurück zur Liste
Energie spüren
Energie spüren
Kreuzwegstation
Kreuzwegstation
Elemente & Elementarwesen
Elemente & Elementarwesen
Austausch in der Gruppe
Austausch in der Gruppe
Lithopunkturpunkt Radkersburg
Lithopunkturpunkt Radkersburg
Erholung und Nahrung für die Seele entlang der sanften Hügellandschaft

Geomantie im Vulkanland ist wandern und meditieren an ausgesuchten Plätzen. Um die feinen Lebenskräfte der Orte zu spüren, führen wir die Achtsamkeit nach Innen. Dem Rhythmus unserer Atmung folgend gehen wir in die Stille und lassen uns von der unsichtbaren Atmosphäre der Plätze berühren. Dies kann ein Quellplatz, eine Holunderplantage, ein christliches Glaubenszeichen oder einfach ein schöner Aussichtspunkt sein.

Es gibt entlang des Wegenetzes zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten, von wo eine Rundwanderung mit besonders vitalen Plätzen möglich ist. Der Startpunkt ist frei wählbar. Wenn sich Gäste der Region für eine Wanderung interessieren, werden sie gerne beim Hotel abgeholt bzw. es erfolgt das Wahrnehmen der Landschaft rund um den Beherbergungsbetrieb. Es wird empfohlen, sich den ganzen Tag dafür Zeit zu nehmen.

Es werden des öfteren Tage von einigen Leuten gebucht, wo die Möglichkeit besteht, sich der Gruppe anzuschließen, generell ist eine Begehung ab 4 Personen möglich, max. 14 Personen.

Preis für Vorbereitung einer Tagestour inkl. Unterlagen und Begleitung am Veranstaltungstag: EUR 160,00 bei 4 Personen, EUR 200,00 bis 6 Personen, ab 7 Personen EUR 30,00 pro Person
Alle Personen, die bei guter körperlicher Verfassung sind und eine Strecke von ca. 12 km über den Tag verteilt gut gehen können sind zu diesem Seminar herzlichst eingeladen.

2 Fixtermine 2015:
zu Sonnwend: Do 18.06. – So 21.06.2015
kulinarischer Herbst: So 27.09. – Mi 30.09.2015
1. Tag: 15:00 Uhr - 21:00 Uhr Start mit theoretischem Teil
2. - 4. Tag: jeweils von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Energieausgleich: EUR 80,00 für 4 Tage
(EUR 20,00 pro Tag)
Schön ist es, wenn Sie im Anschluss noch 2 - 3 Tage zum Relaxen und Nachspüren einplanen.

Nach dem Frühstück stimmen wir uns an besonderen Orten der Region Steirisches Vulkanland ein und erwandern mit ca. 4 km/h die sanfte Hügellandschaft. Der gleichmäßige Schritt und das sanfte Tempo bringen uns rasch in den Alpha-Zustand, wir entschleunigen und manch verträumter Blick im Sinne von “Noarnkastl schaun” und der dazu quellende Gedanke gelangt im Gespräch zur Erkenntnis über die umgebende Natur und über uns.

Das Programm ist auf Urlaubsgäste und Menschen, die ihre Heimat näher kennenlernen möchten, abgestimmt. Für die Nächtigungen erkundigen Sie sich bitte bei den Landhäusern & Hotels auf den Spuren der Vulkane: Vulkanlandurlaub. Für einen Shuttle während der Wanderungen ist gesorgt.

Informationen über Geomantie:
Buchtipp: Geomantie im Steirischen Vulkanland
weitere Bilder von Landschaftsbegehungen: Geomantie & Wandern

Kontakt
Touren auf den Spuren der Vulkane
A-8330 Feldbach, Auersbach 71
0664 45 41 330
spuren@vulkanland.at

>>Ihre Anfrage

Links:

  • Geomantie Österreich
  • Geomantie Deutschland
  • Institut für Raum und Mensch